Literatur

IMG
Best of Poetry Slam | SUMMER-Emotions 2021
Literatur - 10.07.2021

Auch in diesem Jahr kommen die besten Slammer nach Bad Vilbel, um sich im Dichterwettstreit zu messen. Poetry Slam ist ein literarischer Vortragswettbewerb, in dem Autorinnen und Autoren ihre selbst verfassten Texte innerhalb von 6 Minuten einem Publikum vortragen. Es zählt das gesprochene Wort und dessen Inszenierung, nicht erlaubt sind fremde Texte, Gesang und Verkleidungen. Das Publikum entscheidet über mehrere Runden mittels Jurytafeln und Applaus, wer den Slam gewinnt. Der Begriff Poetry-Slam wird englisch ausgesprochen; sinngemäß lässt er sich mit „Dichterschlacht“ oder „Dichterwettstreit“ übersetzen. Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den 1990er Jahren weltweit. Die deutschsprachige Poetry-Slam-Szene gilt als eine der größten der Welt. 2016 wurden die deutschsprachigen Poetry-Slams in das Bundesweite Verzeichnis der immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Weiter lesen
IMG
Lesung mit Uwe Krüger | SUMMER-Emotions 2021
Literatur - 11.07.2021

Maskenmörder am Main - Ein Toter im Rotlichtviertel: Was als einfacher Fall für Hauptkommissarin Karola Bartsch beginnt, entwickelt sich zu einem gnadenlosen Katz-und-Maus-Spiel. Verzweifelt wendet sich die Kommissarin an ihren Bruder Karsten, der als naturverbundener Ex-Bulle mit seiner Kneipe eigentlich genug Probleme am Hals hat. Die Spuren führen nicht nur mitten hinein ins kriminelle Milieu der Großstadt, sondern auch hinaus ins Grüne, wo ein maskierter Mörder sein Unwesen treibt... Uwe Krüger, geboren in Frankfurt, studierte Biologie und arbeitete unter anderem als Marketing-Manager für ein internationales IT-Unternehmen. In seiner Freizeit sucht er seltene Vögel und Ideen für den perfekten Mord. Uwe Krüger & Jonas Torsten Krüger Frankfurt am Mord Köln: Emons Verlag 2019 Originalausgabe ISBN 978-3-7408-0651-4

Weiter lesen
IMG
Lesung mit Maria Golien | SUMMER-Emotions 2021
Literatur - 12.07.2021

Marie Golien (Autorin) wird aus ihrem Buch lesen und die Geschichte auch visualisieren. Die Lesung ist nicht nur was für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene die spannenden Geschichten lieben... „Auf seinem Videokanal heißt Emilio Ec00 und seine Zuschauer können alles sehen, was er sieht. Je größer die Gefahr, desto höher die Zuschauerzahlen. Doch wenn alle alles sehen können, bedeutet das auch, dass er sich nicht verstecken kann. Auch nicht, als er zur Zielscheibe einiger Gangster wird. Und die Zuschauerzahlen steigen…“ Marie Golien, 1987 in Wiesbaden geboren, wollte schon immer ihre eigenen Geschichten erzählen, nachdem sie ihre Kindheit in den fantastischen Welten von Hergé und Winsor McCay verbracht hatte. Nach dem Abitur studierte sie Design mit dem Schwerpunkt interaktiven Medien, entwickelte Spiele-Apps und begann parallel zu schreiben. ›Cainstorm Island – Der Gejagte‹ ist ihr Debüt als Romanautorin, für das sie gleich mehrfach nominiert und ausgezeichnet wurde, u.a. für den Paul-Maar-Preis für junge Talente und mit der Goldenen Leslie 2020. Mit dem zweiten Band ›Cainstorm Island – Der Gefangene‹ findet der rasante Actionthriller nun seinen Abschluss.

Weiter lesen
IMG
Lesung mit 6 - 8 Autorinen | SUMMER-Emotions - in 18 Morden um die Welt
Literatur - 18.07.2021

Summer-Emotions präsentiert: Stadtbibliothek Bad Vilbel In der Anthologie „In 18 Morden um die Welt“ erzählen zwanzig Autorinnen als Hommage an Jules Vernes von Tatorten aus der ganzen Welt. Da geht es um den Ravenmaster, der sich um die Raben im Londoner Tower kümmert. Um Sarah, die mit einem Katamaran in der indonesischen Inselwelt kreuzt. Oder um zwei schwarz-weiße Paare in Ghana. Obendrein teilt ein griesgrämiger isländischer Fremdenführer mit einem Elfen die Liebe zu einer Frau namens Berglind – und auch das geht nicht gut aus. Begeben Sie sich mit den Autorinnen auf diese humorvoll-kriminelle und musikalische Reise rund um den Erdball.

Weiter lesen
1